7. Mai 2019 Petra Roitsch

Panik City bringt Udo Lindenberg ins Hard Rock Café

Wer Udo Lindenberg und das Hard Rock Cafe Hamburg kennt, der weiß, dass diese Zwei zusammengehören. Nicht nur die Rockmusik und die Verbundenheit mit der Hansestadt machen dies deutlich, sondern seit dem 06. Mai auch eine neue Memorabilia, die in Zukunft eine Wand im Hard Rock Cafe in Hamburg schmücken wird. Die Memorabilia besteht aus einem für Udo Lindenberg typischen Kapitänsfrack, einer Hose, sowie seinem Markenzeichen, dem markanten schwarzen Hut. Auf dem Cover der DVD „30 Jahre Udo Lindenberg & das Panikorchester“ ist Udo mit dem lindianischen Kapitänsfrack zu sehen. Damals noch mit schwarzem Hut. Später ist er auf die braune Ausführung des Hutes umgestiegen, den er noch bis heute trägt. « Wo ich meinen Hut hinhäng, da is mein Zuhause…“ singt der Hamburger Kultrocker auf der LP „Gustav“. Den udotypischen, markanten Kapitänsfrack hat Udo Lindenberg u.a. 2004 während seiner Jubiläums-Tour „Aufmarsch der Giganten“ getragen. Die schwarze Hose ist Udos Standardklamotte seit Ewigkeiten. Dieses panisch-lindividualistische Outfit ist maßgeschneidert von Udos langjähriger Gewandmeisterin Silke Löhmann (Costume Company, Hamburg). Am 06. Mai um 18.00 Uhr wurde das Ausstellungsstück als lebenslange Leihgabe offiziell enthüllt.

, ,